Die Unbeugsame
Drama / 23. Mai 2019

Sizilien, Ende des 19. Jahrhunderts. Nach dem Tod des geliebten Vaters ist die 15-jährige Catena in ihrer Familie schlimmsten Anfeindungen ausgesetzt. Ihre Mutter wendet sich von ihr ab, ihr Onkel missbraucht sie. Nur die Liebe zu den Büchern, die ihr der Vater vermittelt hat, schenkt ihr die Kraft, sich gegen dieses Schicksal aufzulehnen. Als Catena nach einem schrecklichen Vorfall in den Wald fliehen muss, richtet sie sich in einer Hütte ein und verdient sich durch ihr Wissen um die Heilkraft der Kräuter einen kargen Lebensunterhalt. Zum ersten Mal ist sie richtig frei – doch ihr bescheidenes Glück ist nur von kurzer Dauer … „Die Unbeugsame“ ist ein Buch von Carmela Scotti, welches im Goldmann Verlag erschienen ist. Der Klappentext verrät schon sehr viel über den Inhalt, doch wirklich mitgerissen hat es beim Lesen nicht. Um ehrlich zu sein, habe ich sogar mittendrin aufgehört zu lesen, obwohl ich eigentlich jene Person bin, die jedes Buch zu Ende liest, egal wie schlecht es auch sein mag. Der Schreibstil der Autorin alleine war schon nicht der meines Geschmacks. Klar, ich empfinde Mitleid mit dem Mädchen, das furchtbare Erfahrungen in ihren jungen Jahren machen musste, aber mehr ist es dann leider doch nicht. Man…

Dein perfektes Leben
Thriller und Krimis / 9. Mai 2019

Zwanzig Minuten nur verlässt Vicky das Haus, während ihr Baby schläft. Als sie zurückkehrt, ist die Katastrophe geschehen, und nichts ist mehr wie zuvor. In ihrer Not vertraut sich Vicky ihrer besten Freundin Amber an, die der Polizei gegenüber behauptet, dass die beiden Frauen die ganze Zeit bei dem Kind gewesen seien. Doch dann geschehen weitere Unglücke. Bald wird klar, dass jemand das Leben von Vickys Familie sabotiert – jemand in ihrer unmittelbaren Nähe. Ein Albtraum beginnt, der Vicky bis an ihre äußersten Grenzen treibt. „Dein perfektes Leben“ ist ein Buch von der britischen Bestsellerautorin Emma Curtis. Es geht um die Geschichte von Vicky, die ihren Sohn für einen kurzen Moment alleine zu Hause gelassen und sich ein Einbrecher das zu Nutze gemacht hat. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Amber heckt sie einen Plan aus, um ihre Kinder nicht zu verlieren, doch dieser geht nach hinten los. So beginnt die Geschichte. Curtis hat einen guten Stil zu erzählen und schreibt ihre Texte einfach und verständlich. Das Buch lässt sich schnell lesen und zieht den Leser in die Spannung mit hinein. Man fühlt mit Vicky mit. Die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit sind gut auseinander zu halten, jedoch wechselt in der…